Geschenktes Geld vom Staat

Prof. Dr.
Kai Thierhoff

Portraitfoto mit Kai Thierhoff

Geschenktes Geld vom Staat

Flexible Berichtsformate bei Forschungszulagenprojekten

von | 02.01.2024 | Ablauf des Antragsprozesses bei der Forschungszulage

Wie gestaltet man die Forschungsergebnisse von durch die Forschungszulage unterstützten Projekten? Ein gängiger Irrtum liegt in der Annahme, es gibt eine feste Reglung im Forschungszulagengesetz (FZLG) zur Dokumentation deiner Forschungen. Aber keine Sorge, du musst deine Ergebnisse nicht auf öffentlichen Plattformen hochladen und vor Wettbewerbern offenlegen.

Die Realität sieht viel flexibler aus. Du musst im Vorfeld keine Zwischenberichte oder Endberichte anfertigen. Der Antrag auf Forschungszulage oder Bundeszulage beinhaltet lediglich eine Bestätigung deinerseits, dass du deine Forschungsaktivitäten dokumentierst.

Es ist also wichtig zu verstehen, dass die Dokumentation ein wichtiger Teil des Prozesses der öffentlichen Förderung, speziell der Forschungszulagen nach dem FZLG oder sogar bei einem Forschungszuschuss ist. Aber es gibt keine vorgegebenen Formalitäten – dein Fokus sollte ein Nachweis sein, dass das Projekt stattgefunden hat und was du untersucht hast.

So einfach ist es, von Bund, Ländern und EU Fördermittel und Innovationsförderung für dein Forschungs- und Entwicklungsprojekt zu sichern. Also, warum nicht heute damit beginnen, die Möglichkeiten der F&E Förderung für dein Unternehmen zu erforschen? Denn die Bescheinigung Forschungszulage kann der Finanzboost sein, den dein innovatives Vorhaben braucht.

Lassen Sie innovative Unternehmensprojekte mit bis zu 1 Mio. € pro Jahr fördern

Wir lassen gemeinsam ihre Forschungs- und Entwicklungstätigkeit staatlich zertifizieren. Sie erhalten dadurchnicht rückzahlbare Zuschüsse von bis zu 1 Mio. €pro Unternehmen / Jahr!

Optimized by Optimole